Purer Bettenstudio

02722/7395


Wir suchen keine Kunden für unsere Betten,
wir suchen das richtige Bett für unsere Kunden
Es ist uns wichtig, Ihnen für Ihr Geld
den besten Gegenwert zu bieten.
Vereinbaren Sie eine Schlafberatung
Wenn Sie vom erholsamen Schlaf nur träumen können,
kommen Sie zu uns
Wir sind Ihr Partner für gesunde und komfortable
Betten und Schlafsysteme
Individuelle Beratung ohne Zeitdruck
in angenehmer Atmosphäre
Vereinbaren Sie eine Schlafberatung
Wir sind Ihr Partner für gesunde und komfortable
Betten und Schlafsysteme
Öffnungszeiten:Mo / Di / Mi / Do / Fr 08:30 - 12:00 & 15:00 - 18:00 Uhr / Sa: 09:00 - 12:00 Uhr

Matratzen vom Bettenstudio Purer
individuell und traditionell



Das Herz dieser Matratzen besteht aus Federkern (auch metallfrei), Schaum, Latex, Rosshaar oder anderen (natürlichen) Materialien. Auch Kombinationen aus diesen Materialien sind üblich.

Sollten Sie diese Systeme bevorzugen, achten Sie auf eine gute Durchlüftung des Bettgestelles, da ein großer Teil der Feuchtigkeit, die Sie während der Nacht abgeben, in bzw. durch die Matratze geht.

Auch bei diesen Matratzen können wir individuell konfigurierbare Systeme anbieten.
Sie bekommen somit eine Matratze, die genau auf Ihren Körper abgestimmt wurde - aber auch nachträglich jederzeit (auch von Ihnen selbst) verändert werden kann!

Für alle diese Matratzen gilt: Kommen Sie probeliegen!

Matratze

Ein Tipp des Bettenstudios:
Vermeiden Sie geschlossene Bettkästen und verwenden Sie moderne Betteinsätze oder Lattenroste mit möglichst feinen Latten oder Betteinsätze mit Pads, um einer Schimmelbildung vorzubeugen. Das ist bei 100-prozentigen-Naturmatratzen besonders wichtig.


Boxspring-Matratzen
Imposante, elitäre Bettsysteme für den nicht alltäglichen Geschmack



 Boxspring-Betten

Ein richtiges Boxspringbett (nicht nur "Boxspring-Optik") besteht aus Taschenfederkern-Unterbau, Taschenfederkern-Matratze und einem hochelastischen Topper. Nur so ist ausreichende Punktelastizität gewährleistet.

Boxspring-Betten

Boxspring ist die Lebensart, dem Schlaf mehr Raum zu geben – für genussvollen Komfort und gesunden Schlaf. Für extravaganten Liegekomfort. Design zum Entspannen und Genießen.


Federkern-Matratzen
der Klassiker mit hohem Komfort - jetzt auch individuell konfigurierbar!



Federkern-Matratzen

Diese traditionell bewährten Matratzen werden in unterschiedlichen Ausführungen hergestellt, vom klassischen, einfachen und billigen Bonell-Federkern (“Endlos-Federkern”) bis zu den Taschen-Federkernen. Gute Taschenfederkerne bieten einen fast Wasserbett-ähnlichen Schlafkomfort. Da die Federn bei Taschenfederkernen nicht untereinander verbunden sind, sind so auch keine “Antennen” für alle möglichen Strahlen.

Federkern-Matratzen

Doppeltaschen- Federkernmatratzen sind ein Spitzenprodukt für exklusiven Schlafkomfort. Eine Novität sind Gel-Einlagen. GEL unterstützt und schont im Liegen unsere Gelenke. Die hochelastischen Technogel®-Einlagen sorgen für Druckreduktion und -verteilung. In allen Federkernmatratzen steckt jedoch auch eine Menge Luft, die Sie mit Ihrem Körper erst erwärmen müssen.





Luftbetten (Luftkernmatratzen)
Die Leichtigkeit des Sein



Bei einer Luftkernmatratze können Sie den Druck jederzeit selbst variieren. Heute weicher, morgen fester und übermorgen..... wie Sie wollen. Und jetzt auch mit Massage-Funktion.

Bei diesen leichten Matratzen können Schultern und Hüfte tiefer einsinken als bei konventionellen Matratzen. Der Druck auf Ihren Körper wird so angenehm reduziert. Sie finden fast automatisch die richtige Schlafposition.

GANZ ENTSPANNT AUF LUFTBETTEN (LUFTKERNMATRATZEN)

Auch Luftbetten sind in mehreren Ausführungen verfügbar. Auch als Doppelbett. Für Luftbetten ist fast jeder Betteinsatz geeignet, von einfachen Lattenrosten bis zu Pad-Einsätzen. Eine luftgefederte Matratze kann zudem mit jedem verstellbaren Lattenrost und Motorrahmen genutzt werden.

Luftkern-Matratzen

Die Luftbett - Vorteile auf einen Blick
+ druckentlastend
+ unterstützend
+ punktelastisch
+ zonendynamisch
+ sanft zum Rücken
+ variabel





Anatomische Matratze “Anatomica”
individuell auf Ihren Körper abgestimmt



gerade Wirbelsäule

Konzeptionelle Schlafplatzgestaltung auf Grundlage der Proschlaf-Forschung.

Der physikalisch richtigen Gestaltung einer Bettausstattung kommt aus medizinischer Sicht eine immer größer werdende Bedeutung zu.

Die Erkenntnisse der physikalischen Schlafforschung spielen dabei eine zentrale Rolle. Das Vitario-Konzept setzt alle aktuellen Erkenntnisse der Proschlaf-Forschung im Sinne einer zeitgemäßen, auf die Bedürfnisse des modernen Menschen ausgerichteten Schlafkultur um.

austauschbare Stützstempel

Das einzigartige Liegegefühl entsteht durch die angewendete Komponentenbauweise. So gibt die orthopädische Matratzenbasis mit ihren 24 auch nachträglich austauschbaren Stütz-Stempeln der Wirbelsäule den nötigen Halt, während eine hochelastische Oberschicht in mehreren Materialvarianten für eine sanfte, druckentlastende Bettung des Körpers sorgt. Ein logisch aufgebautes System aus ausgesuchten Materialien wird exakt auf Ihren Körper abgestimmt. Verschieden feste Stützstempel/Steckeinlagen in 6 Festigkeiten ermöglichen eine perfekte Wirbelsäulen-Stützung.

Die Konfiguration ist jederzeit nachträglich selbst veränderbar!







Bettenstudio Purer

Diese leichtgewichtigen Matratzen sind beinahe ein “Standard” geworden. Die Top - Produkte dieser Klasse sind Kaltschaum-Matratzen, einem Material mit besonderen Eigenschaften für Komfort und Haltbarkeit.

Die offenporige Zellstruktur von Kaltschaum ist ähnlich der eines Naturschwammes und gewährleistet eine einzigartige Luft- und Feuchtigkeitszirkulation, deutlich besser als bei Schaumstoff- oder Latexmatratzen.

Vorteil für Sie: Sie schwitzen weniger. Um ein möglichst angenehmes Liegegefühl zu erreichen, wurden Zoneneinteilung, je nach Modell auch Beckenabsenkung, unterstützende Lordose- Elemente, zusätzliche Formschnitte und spezielle Noppenstrukturen entwickelt.

Um eine noch bessere Anpassung zu erreichen, kommt in einigen Produkten ein thermosensitiver Schaumstoff zum Einsatz, auch “visco- elastisch” genannt.

Hier sind auch Wendematratzen mit unterschiedlich festen Seiten empfehlenswert



GELTEX® inside
Denn kein Mensch ist wie der andere



Bettenstudio Purer

Egal, ob klein, groß, dick oder dünn, Seiten- oder Rückenschläfer. Gesunder Schlaf fängt mit der richtigen Matratze an. Mit ihrer 3-fach-Formel für besseren Schlaf bieten Matratzen mit GELTEX® inside spürbar mehr Druckentlastung, Körperunterstützung und Atmungsaktivität als jede Liege-Technologie bisher bekannter Matratzen.

Die patentierte Formel für 3-fach besseren Schlaf

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass ein Zusammenspiel von drei wesentlichen Komponenten für erholsamen Schlaf wichtig ist: Druckentlastung, Unterstützung und Atmungsaktivität. Matratzen mit GELTEX® inside erzielen in allen drei Punkten Bestnoten.

GELTEX® ist eine innovative Mischung aus hochelastischem Gel und bewährtem, luftdurchlässigem Schaum. Unter der Marke GELTEX® inside bringt dieser neue Werkstoff aus den Laboren der Recticel Forschung nie gekannten Schlafkomfort für jeden, dem gesunder Schlaf besonders wichtig ist.

Der patentierte Werkstoff leistet durch seine neuartige Elastizität optimale Körperunterstützung.


Natur-Matratzen …
ohne Metall, ohne Kunststoffe



Bettenstudio Purer

Auch wenn Naturprodukte von der „modernen Technik“ fallweise belächelt werden, haben diese ihre Berechtigung bis heute nicht verloren.
Die Menschen haben seit Jahrhunderten teils intuitiv und teils aufgrund ihrer Erfahrungen auf bestimmte Naturmaterialien vertraut und diese für sich genützt.

Darum finden bei diesen Matratzen natürliche Materialien aus ständig nachwachsenden Rohstoffen wie Kokos, Stroh, Kräuter, Baumwolle, Kapok, Zirbe, Weide und Latex Verwendung, aber auch tierische Produkte wie Schafschurwolle und Rosshaar.

Wobei „Rosshaar“ aber nicht zwingend vom Pferd ist, nach den gängigen Normen dürfen auch Rinder-Schweifhaare werden verwendet. Der Naturanteil aller dieser Matratzen reicht bis zu 100%.

Baubiologen vertreten die Meinung, dass jedes Material Schwingungen an seine Umwelt aussendet und den menschlichen Organismus massiv beeinflussen kann. Reine Naturmatratzen sind elektrobiologisch neutral, eine Irritierung des Körpers durch künstliche Störfelder kann somit ausgeschlossen werden.

Reine Natur-Matratzen müssen jedoch sorgfältig gelüftet werden und es ist auf eventuelle Unverträglichkeiten und Allergien zu achten. Naturmatratzen sind auch relativ schwer. Eine Eigenschaft, die in Anbetracht der Bettenpflege (drehen und wenden der Matratze) berücksichtigt werden sollte.

Naturprodukte sind in Herstellung und Produktion aufwendig. Wenn man bedenkt, dass z. B. bei Rosshaar 39 Arbeitsschritte bis zum fertigen Produkt erforderlich sind, wird auch klar, dass diese Matratzen etwas teurer sein müssen.

Auch wenn Naturprodukte von der „modernen Technik“ fallweise belächelt werden, haben diese ihre Berechtigung bis heute nicht verloren.
Die Menschen haben seit Jahrhunderten teils intuitiv und teils aufgrund ihrer Erfahrungen auf bestimmte Naturmaterialien vertraut und diese für sich genützt.

Darum finden bei diesen Matratzen natürliche Materialien aus ständig nachwachsenden Rohstoffen wie Kokos, Stroh, Kräuter, Baumwolle, Kapok, Zirbe, Weide und Latex Verwendung, aber auch tierische Produkte wie Schafschurwolle und Rosshaar.

Wobei „Rosshaar“ aber nicht zwingend vom Pferd ist, nach den gängigen Normen dürfen auch Rinder-Schweifhaare werden verwendet. Der Naturanteil aller dieser Matratzen reicht bis zu 100%.


Latex-Matratzen
üppig und schwer



Das Kernmaterial Latex - erzeugt aus Kautschuk (“Gummimilch”) - kennzeichnet diese Matratzen mit einem hohen Naturanteil. Latexmatratzen wurden lange Zeit sehr häufig verwendet, werden aber zunehmend von anderen Systemen verdrängt.

Latexmatratzen sind warm und wenig atmungsaktiv, manche Schläfer schwitzen auf Latex.

Wegen der höheren Schimmelanfälligkeit sind nur sehr gut durchlüftete Betteinsätze geeignet, auch die Bettkonstruktion selbst muss bestens durchlüftet sein.
In Latex-Matratzen kommen unterschiedliche Kernsysteme zur Anwendung: Mehrzonensysteme, Schulterkomfortzonen, und Verbundsysteme. Klimalüftungskanäle und Oberflächenklimasysteme verbessern Durchlüftung und Schlafkomfort. 

Bettenstudio Purer

Eine Gemeinsamkeit aller Latexmatratzen ist das hohe Gewicht. Eine Eigenschaft, die in Anbetracht der Bettenpflege - wie drehen und wenden der Matratze - berücksichtigt werden sollte.


Kinder-Matratzen
richtig liegen - am Anfang an!



Bettenstudio Purer

Gesund liegen - gesund aufwachsen. Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen die Notwendigkeit einer schonenden Unterlage für Babys und Kinder. Der noch im Wachstum befindliche Körper braucht maßgeschneiderte, perfekte Unterstützung, auch das Kind spürt diesen Komfort und fühlt sich wohl. Ruhigerer Schlaf ist wieder möglich. Für Kind und Eltern.

Säuglinge liegen oft am Bauch und können den Kopf noch nicht heben. Die Rückatmung der verbrauchten Atemluft (CO2!) und der Hitzestau sind nicht zu unterschätzende Gefahren.

Dieser Umstand erfordert höchste Luftdurchlässigkeit der Matratze. Deshalb wurde eine neue Generation atmungsaktiver Matratzenkerne für mehr Sicherheit im Kinderbett entwickelt.

Wenn Kleinkinder später im Gitterbett stehen, gibt eine feste Trittkante rundum wesentlich mehr Sicherheit.

Bettenstudio Purer

Sobald Ihr Kind den Kopf heben kann, wird das Kinder - Wasserbett interessant. Kinder schlafen auf Wasser nachweislich schneller ein und werden früher sauber.

Die anschmiegsame Frottee- Auflage garantiert höchsten Schlafkomfort und lässt sich jederzeit schnell und einfach reinigen. Eine zusätzliche Schutzhülle zwischen Textilauflage und Wasserkern sorgt für eine hygienisch optimale Nutzung des Bettes, der rundumlaufende Trittrand gibt Sicherheit beim Stehen.