Purer Bettenstudio

02722/7395


Wir suchen keine Kunden für unsere Betten,
wir suchen das richtige Bett für unsere Kunden
Es ist uns wichtig, Ihnen für Ihr Geld
den besten Gegenwert zu bieten.
Vereinbaren Sie eine Schlafberatung
mit Probeschlafen im Wasserbett
Wenn Sie vom erholsamen Schlaf nur träumen können,
kommen Sie zu uns
Wir sind Ihr Partner für gesunde und komfortable
Betten und Schlafsysteme
Individuelle Beratung ohne Zeitdruck
in angenehmer Atmosphäre
Vereinbaren Sie eine Schlafberatung
mit Probeschlafen im Wasserbett
Wir sind Ihr Partner für gesunde und komfortable
Betten und Schlafsysteme
Öffnungszeiten: ---------------- Mo / Di / Mi / Do / Fr : 08:30 - 12:00 & 15:00 - 18:00 Uhr / Sa: 09:00 - 12:00 Uhr ----------------
Weihnachtsferien vom 23. 12. 2018 bis 6. 1. 2019

Wasserbetten
Drei Meilensteine der Wasserbett-Evolution



Wie sind Wasserbetten entstanden?

Die Evolution:
Das Prinzip der Wasserbetten gibt es  seit 3.000 Jahren. Damals füllten die Perser Ziegenhäute mit Wasser,  wärmten diese in der Sonne,  und hatten damit ein für diese Zeit sehr komfortables Nachtlager.

1851 ließ Dr. William Hooper diese Idee patentieren, aber erst Ende der sechziger Jahre wurde mit durch die  Entwicklung hochwertiger Kunststoffe das Wasserbett in der heute bekannten Form durch Charles Hall zur Serienreife gebracht.

Das Ergebnis dieser Produktentwicklung sind Wasserbetten, wie wir sie heute kennen -  ein in Liegekomfort und Hygiene perfektes System.

Bettenstudio Purer

Das billigste Bett ist nie das beste Angebot. Das Bett mit professioneller Betreuung ist das beste Angebot.

1. Das Hardside - Wasserbett

Ein Wasserbett  mit harten Seitenrahmen.
Eine  “Kiste”  aus vier Seitenbrettern, mit Bodenplatte und Gewichtsverteilern. In dieser Kiste liegen die Teile des eigentlichen Wasserbettes.  

Das Ein- und Aussteigen und das Beziehen der Matratze mit Überzug und Leintuch erweist sich sehr unpraktisch. 

Bettenstudio Purer

2. Das herkömmliche Softside - Wasserbett

Bei diese Weiterentwicklung der “Hardside-Kiste” sind die Nachteile weitgehend eliminiert. Die seitlichen Schaumkeile haben volle Höhe, diese Systeme werden mit Überzügen mit rundum-Reissverschluss gefertigt. Dadurch kann beim Liegen eine unangenehme Spannung entstehen.

Dieses  Systemen ist in der Herstellung relativ billig und wird oft bei unteren Preis- und Qualitätsklassen verwendet.

Bettenstudio Purer

3. Das moderne Softside - Wasserbett

Hier zum Beispiel eine europäische Weiterentwicklung des Wasserbettes der von uns vertretenen belgischen Marke TTI.

Sämtliche  Nachteile der Vorgängermodelle wurden beseitigt. Dieses System bietet einen extrem hohen Liegekomfort und garantiert durch den horizontal geteilten Softside-Rahmen einfachstes  Bettenmachen.

Bettenstudio Purer